• Hallo zusammen,

    ich befinde mich zur Zeit in der Planungsphase mit einer Fahrzeughalle. In diese sollen meine Traktoren abgestellt und bei bedarf repariert oder restauriert werden. Nun zu meiner Frage: Was darf ich auf keinen Fall bei der Planung vergessen ? Oder was muss ich berücksichtigen? Was würdet Ihr Euch in so einer Halle wünschen? Was habt Ihr vielleicht an Eurer Halle falsch gemacht?
    Folgende Punkte habe ich mir für die Halle überlegt:
    Genügend Stellfläche für die Traktoren
    Platz zur Reparatur bzw. Restaurierung
    Platz für Regale für Ersatzteillagerung
    Toilette
    Sitzgelegenheit
    Arbeitsgrube
    1 Tonnen Seilzug um ggf. mal einen Motor rausheben zu können oder ähnliches

    Wenn Ihr noch Vorschläge habt, wäre ich Euch sehr dankbar.

    Gruß Christian

    Hanomag R12
    Hanomag Perfekt 300
    Hanomag Perfekt 400
    Hanomag R 455 ATK
    Steyr 8085 A

  • Hallo,
    was für Fahrzeuge ,wie groß?
    Ein gescheiter Kran/Hebezug mit Laufkatze oder 2 wären gut hauptsache es schont den Rücken und macht keine große Mühe .
    Grube würde ich nicht unbedingt machen die ist imemr nur voller Dreck und Wasser .

    Grüße Manuel

  • Hi Christian,

    ich habe Deine Liste gelesenen mir gedacht: das wäre auch mein Traum.
    Ich würde, wenn es der Platz zulässt, noch eine bauliche Trennung von Werkstatt und Stellflächen planen. Das vereinfacht auf jeden Fall den Reinigungsaufwand.
    Bei der Grube bin ich anderer Meinung wie Manuel. Die würde ich auf jeden Fall bauen. Es gibt nicht besseres als im Stehen einen Ölwechsel machen zu können…

    Viel Erfolg bei Deinen Planungen

    Jörg

  • Hallo Manuel.
    Es sollen meine Traktoren in die Halle. Der größte momentan ist ein Hanomag ATK bzw ein Steyr 8085. Momentan denke ich das die Halle 16x12 Meter wird. Hebezug mit Laufkatze ist eine gute Idee. Mit der Grube hast du auch recht, aber ich würde trotzdem eine einplanen.

    Hallo Jörg,
    die bauliche Trennung von der Werkstatt macht Sinn. Gerade bei einer Restauration. Ich werde das mal im Hinterkopf behalten falls ich es platzmäsig unterbekomme.

    Danke für die Tips

    Gruß Christian

    Hanomag R12
    Hanomag Perfekt 300
    Hanomag Perfekt 400
    Hanomag R 455 ATK
    Steyr 8085 A

  • Ich plane auch gerade eine Halle für meine Traktoren und Autos.Leider wird die Halle nicht größer als 10x10mm werden da das Grundstück nicht mehr hergibt.
    Es kommt eine stabile Bodenplatte rein die auch eine Hebebühne aufnehmen kann ,3 Rolltore werden verbaut Deckenhöhe wird so ca.3,50m hoch werden.
    Toilette , Strom,Wasser und Druckluft sollte genügend vorhanden sein. Eine Heizung werde ich keine verbauen. Sollte es doch mal im Winter zu kalt sein zum Schrauben dann werde ich mir wahrscheinlich
    eine Heizölkanone oder ähnliche dann in die Halle stellen.
    Eine Grube kostet richtig Geld. Da man sie genehmigen muss falls man eine überhaupt genehmigt kriegt. Dann kostet das richtig Geld wegen ausbaggern und Ölabscheider usw. Da finde ich eine Hebebühne mit
    ausreichender Tragkraft sinnvoller und billiger. Das muss aber jeder für sich selber entscheiden.

    Hanomag R332 Bj61 mit Frontlader

  • Hallo Andreas,
    du kennst ja meine Halle. Wie Jörg schon erwähnt hat, eine Trennung von Werkstatt und Abstellfläche wegen der Verschmutzung über die Luft ist wirklich wichtig. Ich habe einen sehr stabilen Kran mit Laufkatze, aber nichts geht über einen Schwenkkran. Einen Motor aus- oder einbauen mit einem Kran der nach allen Richtungen Bewegungen erlaubt ist unübertroffen.
    MfG Josef

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!