Noch einer aus der Eifel

  • Hallo Freunde ,

    auch ich bin aus der Eifel, an der deutsch- belgischen Grenze. Am Wochenende bekomme ich meinen ersten Hanno , ein AL 28 mit Kofferaufbau. Unter der gepinselten Farbe kommt das Bundeswehr grün zum Vorschein. War wohl ein Ex - Grenzschutzauto.

    Da müssen jetzt erst einmal Bremsen gemacht werden, und die Elektrik muss komplett ersetzt werden. Das Projekt Expeditionsauto war wohl gut gemeint , aber irgendwo nicht so doll fachmännisch umgesetzt. Wenn der Wagen soweit läuft und angemeldet ist, entferne ich den Kofferaufbau, und möchte dann eine Pritsche , oder besser noch einen Kipper aufsetzen.

    Gibt es die Möglichkeit für einen Hydraulikantrieb ? Auf das Ausgleichsgetriebe ?

    Vielen lieben Dank für jede Unterstützung die ich bekommen kann.

    Ich freue mich jetzt schon auf das Projekt,

    beste Grüsse an alle

    Werner

  • Hey ,


    Dankeschön für die Antworten.

    Ja ,stimmt der Kompressor ist ja auch noch da . Also mechanisch über das Verteilergetriebe geht's nicht ?

    vielen lieben Dank und beste Grüsse

  • Moin.

    Verteilergetriebe dreht ja auch nur während der Fahrt.

    Wenn dann geht das nur über einen Nebenantrieb vom Getriebe.


    Gruß Bernd

  • Moin Bernd ,


    da hast du Recht. Das Verteilergetriebe dreht ja nur bei der Fahrt . Hätt ich auch drauf kommen können.

    Ok; .. dann muss ich wohl ein anderes Getriebe suchen weil meines nicht über einen zuschaltbaren Nebenantrieb verfügt . Gibt's das überhaupt für den Hanomag?

    Weil die elektrische Pumpe wäre wirklich die letzte Lösung. Ich denke für einen kleinen PKW Anhänger der ein bisschen Gras und Heckenschnitt zum Wertstoffhof bringt ist das wohl ok, aber einen grösseren LKW Kipper mit Holz oder Erde wird das nicht funktionieren. Allein schon die Stromversorgung , was die Pumpe unter Last an Ampere zieht , geht ja gleich der Motor aus :)

    vielen lieben Dank für eure Tipps und Ratschläge

    einen schönen Sonntag gewünscht

  • Es gibt ja verschiedene Getriebe mit verschiedenen weiteren Antriebsmöglichkeiten. z.B. Zapfwelle oder Hydraulik beim AL 28. Frag mal bei Detlef Stahmer in Ratzeburg nach. Der hat verschiedene AL und kennt sich gut damit aus.

    jan

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!